Druckpol // Löbau

Interview: Felix Juhl von Druckpol. Löbau /// Beschriften, Schneiden, Drucken, Bekleiden /// https://druckpol.de/

Autorin: Anne


Wichtigste Werte: Qualität, Freiheit, Verantwortung


Löbau. Reno, Juliane und ich laufen eine kleine Runde durch die Kreisstadt bis wir in ihrem Zentrum Druckpol erreichen. Felix Juhl empfängt uns freudestrahlend. Wir finden uns in der Teamküche der Firma ein, er hat viele Fragen zu unserer Arbeit und wir erzählen von uns.

Felix Juhl ist Löbauer und war nach seiner Ausbildung 15 Jahre Fluggerätmechaniker. Er arbeitete weltweit, lebte aus dem Koffer, war erfolgreich. Der Wunsch nach Heimat, Ankommen und freiheitlichem Arbeiten war ausschlaggebend dafür, der Flugzeugbranche den Rücken zuzukehren. Die Kreativität war da, das Know How wuchs mit der Zeit. 2009 gründete er Druckpol, zunächst als Nebengewerbe. 2014 kehrte er nach Löbau zurück, mittlerweile sind es sechs Mitarbeiter:innen.


#Team

"Die Generationsfrage löst sich bei uns durch Kompetenzen: natürlich gibt es kleine Reibereien zwischen Jung und Alt, letztendlich profitieren alle vom Wissen der gesamten Organisation. Jeder Mitarbeitende hat seine Kernkompetenz. Wenn ein Auftrag reinkommt, entscheiden sich die Mitarbeitenden selbst, ob sie die nötige Kompetenz oder die nötigen Zeitressourcen haben."


#Entwicklung

Durch diverse technische Tools und Ausstattungen gibt es viele spannende Möglichkeiten, kreativ zu werden, sich auszuprobieren und auch mal Fehler zu machen. "Das ist gewollt und ein Teil der persönlichen Entwicklung, man muss Dinge anfassen, kennenlernen, mit unterschiedlichen Materialien spielen." erzählt Felix Juhl. Nur so wird man Experte.


#Flexibilität

Bei Druckpol ist Flexibilität und Wendigkeit ein Teil der Organisationsphilosophie. An einem Tag bearbeitet jede:r im Team verschiedenste Projekte, Teilprojekte und Aufgaben, dabei wechseln diese immer wieder. Die Kommunikation ist perfekt abgestimmt: das Auftragssystem funktioniert über Statusmeldungen, der Rest persönlich. Die Flexibilität kommt Druckpol auch in Krisenzeiten zugute: die Zeit wurde zur Aufarbeitung der liegengebliebenen Dinge genutzt und zur Vorbereitung auf die Kommenden.


#Intuition

"Bei allen Entscheidungen richte ich mich auch nach meiner Intuition aus. Das klappt zu 99%. Man sollte nicht nur nach Zahlen und Fakten entscheiden, sondern auch nach dem Bauchgefühl," erzählt er.




#Qualität

Was Felix Juhl besonders am Herzen liegt, ist Qualität: vom Kundenkontakt bis zum fertigen Produkt. Das schafft langfristige Zufriedenheit auf beiden Seiten und macht großflächig gestreute Werbung überflüssig. Qualität ist bei Druckpol auch eine Form von Wertschätzung für die Arbeit, das Produkt und die Kundinnen und Kunden.


Er führt uns durch die Produktions- und Büroräume und zeigt uns noch ein besonderes Projekt: Playdesk - dieser kommt auch in den Pausen oder nach Feierabend noch zum Einsatz. "Feuerwehr oder Universum?" fragt uns Felix Juhl. "Universum.", sagt Juliane. Danke!


#Qualität #Agilität #Team #Kreativität #Intuition



Schreibt uns oder kommt uns in Pommritz besuchen, wir freuen uns auf euch.

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram